Der Medical Golf Club

Ziel des Medical Golf Club ist die Schaffung von Synergien zwischen Medizinern verschiedener Fachbereiche und Unternehmen mit innovativen Medizintechniken aus den unterschiedlichsten Branchen. Auf diesem Wege können beispielsweise die praktischen Erfahrungen der Ärzte bei der Krankenversorgung direkt in die Verbesserung oder Neuentwicklung von medizintechnischen Produkten einfließen. Das ist eine Win-Win-Situation für beide Seiten! Die Ärzteschaft findet geeignete Partner für die unternehmerische Umsetzung von Produktideen und die regionalen Herstellerfirmen gelangen an Insiderwissen über Produktanforderungen, die ihnen ohne diese Kontakte verborgen geblieben wären.

Daniela Bringer – Gründerin

Inhaberin der Healthcare Agentur Die WerbeBringer

Von der Medizin ins Marketing zum Golf

Meine berufliche Laufbahn begann mit einem medizinischen Fachschulstudium. Im Anschluss daran arbeitete ich mehr als zehn Jahre im operativen Bereich des Gesundheitswesens. Ich merkte schon damals, dass ich ein Händchen für kreative, gestalterische und unternehmerische Tätigkeiten hatte. Um diese Fähigkeiten zu fördern, begann ich ein Studium für Marketingkommunikation und Design an der L4 Akademie und schloss dieses auch erfolgreich ab. Vor zehn Jahren habe ich mich mit meiner Agentur für Healthcare Marketing selbstständig gemacht. Als ich bei einem Netzwerk-Event an einem Golf-Schnupperkurs teilnahm, entdeckte ich meine Liebe zu diesem Sport, der mich seitdem in seinen Bann zog und nicht mehr los ließ.

MGC - perfekte Verbindung meiner Interessen

Der Medical Golf Club ist die perfekte Verbindung meiner beruflichen und privaten Interessen. In ihm spiegelt sich meine Affinität zur Medizin, die Leidenschaft zum Golfsport und die Liebe zum Netzwerken wieder. Ich möchte Ärzte, Heilberufler, Zahnmediziner, und -techniker, Apotheker, Therapeuten und Pharmazeuten in einem Club zusammen bringen. Diese Verbindung ist ein Gewinn für alle Beteiligten, wo man in erster Linie gemeinsam Golf spielt, aber auch das Zusammenspiel von Seminar, Businessevent, Golfturnier, und –reise hat nicht nur einen steuerlichen Vorteil.

Die Initiative: Talentfrei golfen

Warum „Talentfrei golfen“?

Wir haben im letzten Jahr angefangen zu golfen und sind auf dem Golfplatz auf zwei Kategorien von Menschen getroffen. Zum einen auf Profigolfer und zum anderen auf die Trainer. Wir gehören jedoch zu keiner dieser beiden Kategorien.

Wenn man Golfen für Anfänger auf Youtube sucht, findet man wieder Trainer, die Anhand von Profigolfern Abschläge, die richtige Haltung und vieles mehr Erklären, doch da haben wir uns auch nicht wieder gesehen.

Daher unsere Intension: Menschen, die wie wir anfangen wollen mit Golfen, zu animieren, einfach auf einen Golfplatz zu gehen und anzufangen und sich nicht blöd vorzukommen.